Feugiat nulla facilisis at vero eros et curt accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril.
+ (123) 1800-453-1546

Related Posts

    Sorry, no posts matched your criteria.

Title Image

Trauma

Home  /  Trauma
Kinderzahnheilkunde

Trauma

Langlebigkeit, ästhetischer Anspruch und eine gute Kaufunktion – Hochwertiger Zahnersatz muss zahlreiche Eigenschaften aufweisen, damit der Patient trotz Zahnverlust seine Lebensqualität behält oder diese sogar noch steigern kann. Verletzte Milchzähne müssen immer behandelt werden und die betroffenen kleinen Patienten engmaschig in unserer Praxis über einen längeren Zeitraum kontrolliert werden. Das Trauma beschreibt die Verletzung der Milchzähne und geht häufig einher mit Weichteilverletzungen oder Blutungen. Die Nahrungsaufnahme ist schmerzhaft und es drohen mögliche Komplikationen.

Vor allem in der Altersgruppe der bis Sechsjährigen treten Milchzahnverletzungen auf. Bei den ersten Steh- und Gehversuchen kommt es besonders häufig zu Verletzungen. In der Regel kommt es an den oberen oder unteren Schneidezähnen zu einem Trauma, selten dagegen an den Milchmolaren.

In unserer täglichen Praxis sehen wir häufig Weichteilverletzungen, dazu Schürfwunden der Haut, Riss-, Biss- oder Quetschwunden der Lippe, des Zahnfleisches, der Mundschleimhaut oder der Zunge. Eine intraorale Untersuchung hilft uns dabei auszuschließen, ob sich Zahnfragmente oder Fremdkörper in den Wunden befinden. Mit weiteren Untersuchungen und nur in seltenen Fällen mit einer Röntgenuntersuchung wird festgestellt, ob der Milchzahn (die Milchzähne) beschädigt ist / sind und / oder ein Zahnerhalt möglich ist.

Jetzt Behandlungstermin bequem Online Buchen 

Unser Leistungsspektrum

DoctolibUnser Termin-Service für Sie